Japan - Itsukushima Schrein
Template: reise_einzelreise.html

Japan Reise - Im Land der aufgehenden Sonne

Kommen Sie mit auf eine Reise durch das Land der aufgehenden Sonne. Wir zeigen Ihnen die Vielfalt Japans mit seinen unzähligen kulturellen Schätzen, dem Großstadtflair und seinen atemberaubenden Naturschönheiten. Jeder Sonnenaufgang zeigt Ihnen die märchenhafte Atmosphäre und die ganze Farbenpracht Japans. Am Ende der Reise werden Sie verzaubert sein.

Reiseverlauf (10 Tage / 9 Nächte)

Tokyo – Nikko – Tokyo – Kamakura – Hakone – Okayama – Hiroshima – Miyajima – Hiroshima – Kyoto – Nara – Kyoto

Ihre persönlichen Specials

Sicherheit und Flexibilität durch eine private, örtlich wechselnde deutschsprachige Reiseleitung * Sorgfältig für Sie ausgewählte Hotels * die ehemalige Kaiserstadt Kyoto * Tempelstadt und Badeort Kamakura* der Schrein- und Tempelbezirk Nikkos * eine Fahrt mit dem Hakone Ropeway * die Hafenstadt Okayama * der Friedenspark in Hiroshima * der berühmte Itsukushima Schrein * die größte buddhistische Bronzestatue * der Goldene Pavillon * das Nijo Castle * eine romantische Bootsfahrt auf dem Ashi See * die Mega-Metropole Tokyo * eines der luxuriösesten Einkaufsviertel der Welt „die Ginza“

Japan - Landkarte Reiseroute
Veronika Billinger, Marketing-Managerin

Wir beraten Sie
gerne persönlich
+49 (0)89 127 0910


So individuell wie Sie
       So persönlich wie Ihre Wünsche
   So wertvoll wie Ihre Zeit

Passend zur Reiseidee:
 

1. Tag: Ankunft in Narita - Tokyo

Japan - Toyko - Ausblick

Irasshaimase und Willkommen in Japan. Nach Ihrer Ankunft am Narita International Airport werden Sie von Ihrer deutschsprachigen Reiseleitung herzlich begrüßt und fahren gemeinsam mit dem Flughafen-Shuttle zu Ihrem Hotel. Bitte beachten Sie, dass der Check-In hier erst um 15.00 Uhr möglich ist. Nachdem Sie sich im Hotel eingerichtet haben, erwartet Sie eine halbtägige Besichtigungstour durch Japans Hauptstadt. Gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter nutzen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel, um sich einen ersten Überblick über die Metropole zu verschaffen. Das geht natürlich besonders gut von oben – deswegen ist das erste Ziel Ihrer Tour das Tokyo Metropolitan Government Building, von dessen Aussichtsplattform im 45. Stockwerk sie bei klarem Wetter einen atemberaubenden Blick über Tokyo bis hin zum Mount Fuji haben. Zurück auf festem Boden machen Sie sich auf zum Meiji-Schrein, einem der Staatsheiligtümer Japans. Er wurde Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts zu Ehren des Kaisers Meiji und seiner Frau errichtet wurde. Nach der Zerstörung im 2. Weltkrieg fanden sich über 100.000 Freiwillige ein, um das Heiligtum wiederaufzubauen. Von Ihrem Reiseleiter können Sie bei der Besichtigung der Anlage mehr über die japanische Spiritualität erfahren.

Anschließend wenden Sie sich weltlichen Gefilden zu und schlendern entlang der Straße Omotesando, die von einer Reihe von Gebäuden mit einzigartiger Architektur gesäumt wird. Hier finden Sie Geschäfte verschiedener internationaler Ketten und Shopping Center. Nach den vielen Eindrücken des ersten Tages kehren Sie zurück in Ihr Hotel. Übernachtung in Tokyo.

2. Tag: Tokyo

Japan - Asakusa Kannon Tempel

Da es in Tokyo so viel zu entdecken gibt, unternehmen Sie heute eine weitere ganztägige Besichtigungstour durch die Mega-Metropole. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln machen Sie sich auf zum Asakusa-Kannon-Tempel, einem der farbenfrohsten Heiligtümer der Stadt. Bereits im Jahr 645 vervollständigt ist er außerdem der älteste Tempel in Tokyo. Nach einem Bummel durch die lebhafte Nakamise-Straße mit ihren Souvenirläden und Essenständen unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf dem Fluss Sumida.

Am Nachmittag zeigt Ihnen Ihr Reiseleiter die Ginza – die berühmteste Shoppingstraße Tokyos und eine der luxuriösesten Einkaufsviertel der Welt. Außerdem besichtigen Sie den wunderschön angelegten Hamarikyu-Park, der mit seinen Teichen und Teehäusern einen guten Einblick in die japanische Gartentradition ermöglicht. Am späten Nachmittag kehren Sie in Ihr Hotel zurück. Übernachtung in Tokyo.

F

3. Tag: Tokyo - Nikko - Tokyo

Japan - Nikko - Toshogu Schrein

Heute erwartet Sie ein Ausflug nach Nikko. Am Morgen holt Ihr Reiseleiter Sie am Hotel ab und begleitet Sie mit den Öffentlichen zum Bahnhof. Von hier aus treten Sie gemeinsam Ihre Weiterreise über Shimo-Imaichi nach Nikko an. Nach Ankunft am Bahnhof brechen Sie zu einer Besichtigung des geschichtsträchtigen Ortes auf. Eingerahmt von der landschaftlichen Schönheit des Nikko-Nationalparks breitet sich hier ein weitläufiger Schrein- und Tempelbezirk (UNESCO-Weltkulturerbe) aus. Die Höhepunkte des Ortes lassen sich bequem zu Fuß erkunden. Besonders beeindruckend sind die Zeugnisse der Holzschnitzkunst am Toshogu-Schrein, Nikkos wichtigstem Schrein. Er wurde im 17. Jahrhundert erbaut, als Architektur und Kunst im Land eine Blütezeit erlebten. Über die als heilig geltende Shinkyo-Brücke mit ihrer zinnoberroten Lackverzierung erreichen Sie den Futarasan-Schrein, der verschiedene Nationalschätze Japans beherbergt. Gegen Abend kehren Sie mit derselben Zugverbindung, die sie hergebracht hat, nach Tokyo zurück. Übernachtung in Tokyo.

F

4. Tag: Tokyo - Kamakura - Hakone

Japan - Kamakura - großer Buddha

Nach dem Frühstück holt Sie Ihr deutschsprachiger Reiseleiter am Hotel ab und Sie fahren mit dem Zug nach Kamakura. Dort angekommen unternehmen Sie eine ganztägige Besichtigungstour mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Das an der Sagami-Bucht gelegene Kamakura war im späten 12. Jahrhundert Sitz des ersten Shogunats. Die bedeutende Vergangenheit der heute beschaulichen Kleinstadt drückt sich in einer Vielzahl gut erhaltener Kulturdenkmäler aus: Der Kotoku-in-Tempel beherbergt den „Großen Buddha“, eine der bedeutendsten Darstellungen des Buddha Amitabha. Ein weiterer imposanter buddhistischer Tempel ist der Hase-Kannon-Tempel mit seiner Kannon-Statue aus massivem Holz. Er gehört zu den 33 auf dem Pilgerweg Bando Sanjusankasho gelegenen Tempeln, die Kannon, der Göttin der Barmherzigkeit gewidmet sind. Abgerundet wird Ihr Tag in Kamakura mit einem Spaziergang durch die Komachi-dori Street. Nach diesem ereignisreichen Tag fahren Sie mit dem Zug von Fujisawa nach Odawara und weiter mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Hakone. Dort bringt Sie Ihr Reiseleiter ins Hotel und der Rest des Tages steht Ihnen für eigene Erkundungen oder zum Entspannen zur freien Verfügung. Genießen Sie ein heißes Bad im Onsen Ihres Hotels. Übernachtung in Hakone.

F

5. Tag: Hakone

Japan - Bottsfahrt Hakone

Mit Ihrem persönlichen Reiseleiter unternehmen Sie heute eine ganztägige Besichtigungstour durch Hakone. Sie erleben eine entspannte Bootsfahrt auf dem Ashi-See. Bei einer Fahrt mit der Hakone-Gondel gewinnen Sie einen Eindruck von der spektakulären Landschaft. Von dort sehen Sie auch schon das Owakudani Boiling Valley, das Sie später besichtigen. Das Tal ist bekannt für seine aktiven Schwefelbecken, heißen Quellen und für seine Spezialität „black eggs“. Auch wenn die in den Schwefelbecken gekochten Eier nicht besonders appetitlich aussehen, sollten Sie sich vom Geschmack dieser schwarzen Eier überraschen lassen. Heute steht noch der Hakone-Gongen-Schrein auf Ihrem Programm. Mit all diesen neuen Eindrücken geht es zurück in Ihr Hotel. Entspannen Sie sich bei einem heißen Bad im Onsen Ihres Hotels. Übernachtung in Hakone.

F

6. Tag: Hakone – Odawara – Nagoya – Okayama

Japan - Okayama Castle

Nach dem Frühstück werden Sie von Ihrer deutschsprachigen Reiseleitung mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Bahnhof Odawara gebracht, um mit dem Shinkansen-Zug nach Okayama (umsteigen in Nagoya) zu fahren. In Okayama unternehmen Sie eine halbtägige Besichtigungstour mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Die Hafenstadt wurde 1889 aus mehreren Gemeinden gegründet und begann bald darauf, sich zum Industriezentrum zu entwickeln. Sie besichtigen den traumhaft angelegten Okayama Koraku-en Garten, der zu den berühmtesten Gärten Japans zählt. Ihr nächstes Ziel ist die Burg von Okayama gegenüber vom Koraku-en Garten und wird wegen der schwarzen Farbe auch die „Krähenburg“ genannt. Nach diesem ereignisreichen Tag checken Sie in Ihr Hotel ein. Der Rest des Tages steht Ihnen für eigene Erkundungen oder zum Entspannen zur freien Verfügung. Übernachtung in Okayama.

Hinweis: Da Ihr Gepäck von Hakone nach Kyoto mit einem Courier-Service gebracht wird, bitten wir Sie, Ihr Handgepäck für die nächsten zwei Tage vorzubereiten.

F

7. Tag: Okayama - Hiroshima - Miyajima - Hiroshima

Japan - Miyamajima - Schrein

Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Shinkansen-Zug von Okayama nach Hiroshima. Eine ganztägige Besichtigungstour durch Hiroshima und Miyajima mit öffentlichen Verkehrsmitteln und einer Fähre wartet heute auf Sie. In Hiroshima besuchen Sie den Friedenspark und das Peace-Memorial-Museum, das zum Gedenken und zur Dokumentation des Atombombenabwurfs auf Hiroshima eröffnet wurde. Sie besichtigen außerdem das Friedensdenkmal und den Atombombendom.

Ihre Besichtigungstour geht in Miyajima weiter, wo der bekannte Itsukushima-Schrein mit dem „Torii“ auf dem Wasser zu schwimmen scheint. Am späten Nachmittag kehren Sie in Ihr Hotel zurück und der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung in Hiroshima.

F

8. Tag: Hiroshima - Kyoto - Nara - Kyoto

Japan - Nara - Todaiji Tempel

Nach dem Frühstück holt Sie Ihr deutschsprachiger Reiseleiter in Ihrem Hotel ab. Sie fahren mit dem Shinkansen-Zug von Hiroshima nach Kyoto und dann weiter mit dem Express-Zug nach Nara, wo Ihre halbtägige Besichtigungstour zu Fuß durch Nara beginnt. Nara ist eine Großstadt im Süden der japanischen Hauptinsel; wirtschaftlich bedeutend sind die Textil- und die Nahrungsmittelindustrie. Doch auch kulturell hat Nara sehr viel zu bieten: große Tempelanlagen, Schreine und Ruinen – einige der Sehenswürdigkeiten zählen zum UNESCO-Weltkulturerbe. Sie entdecken den Todai-ji-Tempel, der die größte buddhistische Bronzestatue, die sogenannte Statue des „Großen Buddha“ beherbergt. Nach der Besichtigung des Kasuga-Grand-Schreins besuchen Sie den Nara-Deer-Park, der zum einen für seine Tempel berühmt ist und zum anderen für seine frei umherlaufenden Sikahirsche. Anschließend machen Sie sich mit dem Zug auf den Weg zurück nach Kyoto zu Ihrem Hotel. Übernachtung in Kyoto.

F

9. Tag: Kyoto

Japan - Kyoto - Kinkakuji Tempel

Im Westen der japanischen Hauptinsel Honshu liegt die ehemalige Kaiserstadt Kyoto, eine der geschichtlich und kulturell bedeutendsten Städte Japans. Anders als viele andere Städte ist Kyoto von allen Kriegszerstörungen verschont geblieben. Dadurch konnte die Stadt ihr einmaliges, kulturelles Erbe bewahren und gilt nicht umsonst heute noch als Inbegriff der japanischen Kultur. Nach dem Frühstück unternehmen Sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln eine ganztägige Besichtigungstour durch Kyoto. Ihr deutschsprachiger Reiseleiter zeigt Ihnen den Kiyomizu-Tempel, eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt und seit 1994 UNESCO-Weltkulturerbe. Anschließend schlendern Sie durch den berühmten Gion-Distrikt. Der Kinkaku-ji-Tempel (auch Rokuon-ji Tempel genannt) ist bekannt für die „Shariden“ (Reliquienhalle), deren obere Stockwerke vollständig mit Blattgold überzogen sind und daher als „Goldener Pavillion“, bezeichnet werden. Im Anschluss daran geht es weiter zum Ryoan-ji-Tempel, „der Tempel des zur Ruhe gekommenen Drachen.“ Genießen Sie die besondere Stimmung im Zen-Garten. Auch die japanische Burganlage Nijo Castle darf bei Ihrer heutigen Besichtigungstour nicht fehlen. Übernachtung in Kyoto.

F

10. Tag: Kyoto - Osaka Kansai - Rückflug

Japan - Heimreise - Flugzeug

Heute heißt es Abschied nehmen vom faszinierenden Japan. Die Erinnerungen an Ihre vielen fantastischen Erlebnisse nehmen Sie mit. Ihr Reiseleiter holt Sie am Hotel ab und Sie fahren mit dem Flughafen-Shuttlebus zum internationalen Kansai-Flughafen in Osaka, von wo Sie Ihren Rück- oder Weiterflug antreten.

F

Preise

*Aus Ihren Träumen und unserer Leidenschaft werden Ihre Reise
  und Ihr Preis.
  Bitte kontaktieren Sie uns für Ihr maßgeschneidertes Angebot.

*Der Reisebeginn ist täglich möglich. Sie reisen individuell mit Ihrem
  persönlichen Reiseleiter.
  Ein Anschluss an eine Gruppe ist nicht möglich.

Leistungen

Alles einblenden
Alles ausblenden
  • Eingeschlossene Leistungen

    • Übernachtungen in den angegebenen Hotels, je nach Verfügbarkeit
    • Mahlzeiten laut Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
    • Alle Eintrittsgelder für das oben beschriebene Programm
    • Örtlich wechselnde, deutschsprachige Reiseleitung
    • Zugfahrten laut Programm
    • Service Gebühren, Steuern und Gepäckabfertigung
    • Reisepreissicherungsschein
    • 1 Japan Reiseführer
  • Nicht eingeschlossene Leistungen

    • Internationale Flüge
    • Reiseversicherung
    • Persönliche Ausgaben
    • Trinkgelder
    • Mahlzeiten, die nicht explizit im Reiseverlauf erwähnt werden
    • Weitere Leistungen, die nicht explizit unter „eingeschlossene Leistungen“ erwähnt werden

Übernachtungen: Deluxe

Stadt Hotel Kategorie Nächte
Tokyo

Keio Plaza Hotel

Standard 3
Hakone

Hakone Hotel

Standard 2
Okayama

Hotel Granvia Okayama

Standard 1
Hiroshima

Hotel Granvia Hiroshima

Standard 1
Kyoto New Miyako Hotel Standard 2

Übernachtungen: Luxury

Stadt Hotel Kategorie Nächte
Tokyo

Grand Hyatt Tokyo

Standard 3
Hakone

The Prince Hakone

Standard 2
Okayama

Hotel Granvia Okayama

Standard 1
Hiroshima

Hotel Granvia Hiroshima

Standard 1
Kyoto Hotel Granvia Kyoto Standard 2

Passend zur Reise-Idee:


Unsere Empfehlungen

Im Land des Lächelns

Eine Reise durch das Land des Lächelns

Kulturelle Schätze, Großstadtflair und atemberaubende Natur erwarten Sie auf dieser Reise.

Fernes Japan

Bereisen Sie das ferne und fremde Japan

Auf dieser Reise lernen Sie das außergewöhnliche und spannende Japan kennen.

Japan - Osaka

Eine kulturelle Entdeckerreise durch Japan

Das aufregende Land vereint Geschichte und Moderne auf spannende Art und Weise.

Japan Rundreise - Okinawa - Strand

Die ideale Ferieninsel Japans: Okinawa

An der Westseite von Okinawa Honto befindet sich eine einzigartige Steilküstenlandschaft.



Unser 7-Sterne Qualitätssiegel

Wir reisen selbst!
Völlige Gestaltungsfreiheit
in der Reiseplanung
Alle Freiheiten, alle Zeit der Welt
während Ihrer Reise
Persönliche und
kompetente Beratung
Sicherheit des erfahrenen
Asien-Spezialisten
Keine Gruppenreisen:
Sie bestimmen, mit wem Sie reisen
Höchste Qualitätsansprüche
an uns und unsere Partner
Go Asia Award 2014 - 1st Place

Asien Special Tours GmbH
Geschäftsführer: Rüdiger Lutz

Adams-Lehmann-Straße 109
80797 München

Telefon: +49 (0) 89-127091-0
Telefax: +49 (0) 89-127091-199


Zur Facebookseite von Asien Special Tours