Essen in Japan: Kulinarische Reisetipps

Essen in Japan: Kulinarische Reisetipps

Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass die japanische Küche zu den besten der Welt gehört. Vor allem Sushi und Ramen haben es zu internationaler Berühmtheit gebracht. Das Essen in Japan gehört zweifelsohne zu den Highlights einer jeden Japan Reise. Wir präsentieren Euch unsere persönlichen, kulinarischen Reisetipps in Form von sieben japanischen Köstlichkeiten.

Udon

Wer glaubt Japaner ernähren sich ausschließlich von Reis, der liegt falsch. Auch Nudeln spielen in der japanischen Esskultur eine große Rolle. Zu den bekanntesten gehören die Buchweizennudeln (Soba), die sich in der Ramennudelsuppe wiederfinden. Darüber hinaus erfreuen sich die sogenannten Udon Nudeln großer Beliebtheit.

Die Zutaten sind ganz einfach: Weizen, Salz und Wasser. Das Besondere an den dicken, leicht klebrigen Nudeln ist die Textur. Wer zum ersten Mal Udon isst, kann sich auf eine überraschende Gaumenfreude gefasst machen. Gegessen werden sie entweder heiß oder kalt, mit Brühe oder ohne und wahlweise garniert mit Frühlingszwiebeln, Ei oder Tempura.

Udon Nudeln, ungekocht, Japan Reise
Udon in Brühe, Essen in Japan

Okonomiyaki

Okonomiyaki trägt hierzulande den Spitznamen Japanische Pizza. So ganz wird der Begriff diesem japanischen Gericht allerdings nicht gerecht. Übersetzt bedeutet Okonomi so viel wie „Was du willst“ und Yaki so viel wie „Gebraten“. Zwischen zwei Pfannkuchen wird hier also alles angebraten, was das Herz des Gastes höher schlagen lässt. In der Regel sind das kleingeschnittener Weißkohl, Lauchzwiebeln, Möhren, Pilze, Meeresfrüchte oder Bacon.

In der Gegend um Hiroshima werden die Zutaten nicht vermengt, sondern in Schichten angeordnet. Außerdem finden sich dort Nudeln in der Zutatenliste. Okonomiyaki wird traditionell auf einer Steinplatte, dem Teppangrill angebraten. In vielen Restaurants kann man auch selbst den Kochlöffel schwingen, dort sind die heißen Platten in der Mitte der Tische angebracht. Garniert wird das japanische Gericht mit der braunen Okonomiyaki-Soße, Mayonnaise und Bonito Thunfisch-Flocken.

Okonomiyaki, Osaka, Japan, Essen
Okonomiyaki, Osaka, Essen in Japan, Reise

Tonkatsu

Vom Aussehen her erinnert Tonkatsu an das bei uns allseits beliebte Schnitzel. Eine gewisse Ähnlichkeit und der westliche Einfluss lässt sich bei diesem Essen in Japan tatsächlich nicht verleugnen. Tonkatsu ist dünn geschnittenes, paniertes Schweinefleisch. Anstelle von Semmelbröseln kommt das japanische Panko zum Einsatz.

Das Gericht findet sich in allen Preissegmenten wieder: Von der fertigen Version im japanischen Kombini (Supermarkt)  bis hin zur Gourmetküche mit hervorragenden Fleisch. Daran erkennt man auch sofort die Beliebtheit dieser Köstlichkeit. Serviert wird Tonkatsu mit Krautsalat und einer Soße, die je nach Region entweder an Ketchup erinnert oder aber an eine dickflüssige, braune Soße.

Tonkatsu, Essen in Japan, Japanisches Gericht

Takoyaki

Takoyaki sollten Sie sich auf Ihrer Japanreise ebenfalls nicht entgehen lassen. Die kleinen Teigbällchen sind ein echter Streetfood-Klassiker, der seinen Siegeszug in Japan von Osaka aus startete. In Japan wird extrem viel Wert auf natürliche und vor allem frische Zutaten gelegt, daher kann Streetfood bedenkenlos genossen werden. In den Teigkugeln wird ein kleines Stück Oktopus eingebacken. Eine süß-salzige Soße und Bonitoflocken verleihen diesem kulinarischen Highlight den letzten Schliff. Das Gericht ist vor allem als leckerer Snack auf japanischen Festivals nicht wegzudenken.

Takoyaki, Japanisches Gericht, Essen, Japan Reise
Takoyaki, Japanisches Gericht, Essen in Japan

Gyoza

Fast jede Kultur hat ihre eigene Version von gefüllten Teigtaschen. Bei uns sind das die Maultaschen, in China die Jiaozi und in Japan sind es Gyoza. Diese werden meist angebraten serviert, manchmal aber auch gedämpft oder sogar frittiert. Auch bei der Füllung gibt es unterschiedliche Varianten. Von der reinen Gemüsefüllung über Versionen mit Schweinefleisch, Pilzen oder Meeresfrüchten – vieles ist möglich und lecker sind sie allesamt.

Gyoza, Teigtaschen, Japan Reise
Gyoza, Teigtaschen, Japan, Essen

Japanisches Curry

Curry ist ursprünglich kein typisch japanisches Gericht. Es wurde wie in vielen Länder aus dem Ausland importiert und über die Jahre an den Geschmack der Einheimischen angepasst und verfeinert. Das japanische Curry wird mit Rindfleisch, Möhren, Kartoffeln und Zwiebeln serviert. Im internationalen Vergleich ist es weniger scharf als thailändisches oder indisches Curry, hat dafür aber einen deftigeren Geschmack.

„Kare Raisu“, wie sich das Curry auf Japanisch nennt, gehört zum gut bürgerlichen Essen in Japan. Es gibt sogar ganze Fast-Food-Ketten, die sich auf das schmackhafte und füllende Essen spezialisiert haben und auch in China, Korea und sogar den USA Erfolge feiern. Beim japanischen Curry ist es übrigens auch für Japaner ganz normal, statt den Stäbchen zum Löffel zu greifen. 

Japanisches Curry, Essen in Japan, Kare Raisu, Japan Reise
Japanisches Curry, Essen in Japan, Kulinarik

Taiyaki

Das Essen in Japan ist unglaublich variantenreich – auch bei den Desserts. Mochi, Matcha-Eis oder auch eine Waffel in Fischform, die sogenannten Taiyaki, sorgen für süße Gaumenfreuden. Diese Waffeln werden mit unterschiedlichen Füllungen angeboten. Am beliebtesten ist die Variante mit Anko, einer süßlich Paste aus roten Bohnen. Denkbar sind aber auch Vanille-Creme, Apfel-Kompott, Matcha-Creme oder sogar herzhafte Füllungen mit Süßkartoffeln und Käse. Die Fischform verhalf dieser japanischen Köstlichkeit zum großen Durchbruch, denn die Meerbrasse steht in Japan mit Glück und Wohlstand in Verbindung. Unter den Japanern sowie Touristen sind die glückbringenden Fischwaffeln ein echter Renner.

Taiyaki, Essen in Japan, Waffel, Japan Reise
Taiyaki Waffel, Essen in Japan, Japan Reise

Ob Gourmet-Menü oder Streetfood – Essen in Japan ist in jedem Fall ein Hochgenuss. Die Liste an Empfehlungen könnte sich daher unendlich weiterziehen. Ein Muss auf jeder Japan Reise ist auch ein traditionelles Kaiseki Dinner, ein leichtes Mahl aus mehreren Gängen, das oft begleitend zu einer Teezeremonie gereicht wird. Und auch die Bento Box, Tonkotsu Ramen und vieles mehr sollten nicht außer Acht gelassen werden.

Frische Zutaten und erstklassiger Service sind außerdem tief in der japanischen Esskultur verwurzelt. Die Japaner schätzen die völlige Hingabe für einen Beruf und die Leidenschaft fürs Detail. Das spiegelt sich in der japanischen Küche deutlich wider.

Wer kulinarische Genüsse in fremden Ländern sucht, der findet in Japan eindeutig seine Traumdestination. Wir empfehlen Ihnen unsere Gourmet-Themenreise Taste of Japan. Gerne beraten wir Sie völlig individuell und im persönlichen Gespräch zu ihrer handgefertigten Reise. Unsere langjährigen Japanexperten erreichen Sie völlig unverbindlich unter der +49 (0) 89-127091-0 oder über unser Anfrageformular.
 

Japan Privatreisen

Wir beraten Sie gerne persönlich.

+49 (0) 89-127091-0

Montag - Freitag von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr